Wir über uns

Wer unsere Kirche betritt, dem eröffnet sich ein weiter Raum. Den weiten Raum eines Lebens mit Gott zu gestalten, ist das Anliegen der Gemeinde St. Anna.

Mitten in der Fußgängerzone Augsburgs gelegen, verstehen wir uns als christliche Gemeinde in der säkularen und pluralistischen Welt. Das Kennzeichen der säkularer Welt ist, dass jeder und jede selber entscheiden muss, was er oder sie glaubt.

Die christliche Kirche ist nur eine von verschiedenen Anbietern religiöser Wahrheiten. Aber gerade darin braucht sie sich nicht zu verstecken. Denn diese Welt hat das Evangelium von der Liebe und Gerechtigkeit Gottes nötiger als alles, was sie sonst für wichtig halten mag. In Gottes Liebe wurzelt die unzerstörbare Würde jedes Menschen. Der Glaube an Jesus Christus macht liebesfähig und lebensmutig und lässt Vertrauen wachsen gegen den Zweifel und die Angst. Zu einem solchen Glauben laden wir ein.