Freunde von St. Anna Augsburg e.V.

Lachen hilft Lutherhof und Leuthöfle

(v.re.) Kabarettist André Hartmann und die Vorsitzenden der Freunde von St. Anna Augsburg e.V. Nicolette Mauch und Hans-Eberhard Schurk freuen sich über einen Veranstaltungserlös von 2238 Euro, der der Renovierung der St. Anna Höfe  zugutekommt.

Zu einer Benefizveranstaltung für die Renovierung von Lutherhof und Leuthöfle in St. Anna hatten die „Freunde von St. Anna Augsburg e.V.“ am 13. Oktober eingeladen. Es gab viel zu lachen: Der als Politikerdouble vom „Derblecken“ am Nockherberg bekannte André Hartmann begeisterte mit seinem Musik-Comedy-Kabarett „Radio-AKTIV! Ein Mann. 50 Stimmen. 1000 Lieder“ und imitierte dabei Stimmen von Udo Lindenberg bis Angela Merkel.

Neben dem gelungenen Abend danken die Freunde von St. Anna für einen Gewinn von 2238 Euro, der in die Renovierung der Höfe fließt.

Gesponsert wurde die Veranstaltung von der Stadtsparkasse Augsburg und dem Brauhaus Riegele. 

Kabarett mit André Hartmann - 13. Oktober

Ein Mann – 50 Stimmen – 1000 Lieder

Wortakrobat und Tastengenie

André Hartmann ist als Politikerdouble vom „Derblecken“ am Nockerberg seit 2005 (Bayr. Fernsehen) einem großen Publikum bekannt.

„Höfe haben eine dienende Funktion“

Mit überarbeitetem Konzept beginnt die Sanierung von Lutherhof und Leuthöfle in der St. Anna Kirche im November

Bauherren kennen das: alles ist geplant, die Finanzierung steht, doch mit Baubeginn stellt sich heraus, dass die Gegebenheiten vor Ort ganz anders sind. Dieses Schicksaal hat auch die St. Anna Gemeinde ereilt. Sie will die beiden Innenhöfe ihrer Kirche sanieren. Studenten der Hochschule Augsburg hatten im Frühjahr 2016 Gestaltungsvorschläge für Lutherhof und Leuthöfle entwickelt.

Doppelkonzert für Orgel in St. Anna und St. Moritz

Subscribe to RSS - Freunde von St. Anna Augsburg e.V.